Weiterführende Schulen

Übergang zu den weiterführenden Schulen

Zu Beginn des Schuljahres werden in den 4. Klassen die regulären Elternabende durchgeführt. Hierbei erhalten die Eltern neben Informationen den Übergang in die weiterführenden Schulen betreffend auch ein Informationsheft mit allen wichtigen Daten und gesetzlichen Grundlagen.

Im Oktober/November veranstalten die Grundschulen des Kronberger Schulverbundes ihren Informationselternabend zur Vorbereitung des Übergangs in die weiterführenden Schulen. Hierbei ist im Rotationsprinzip aller drei Jahre jede Schule für die Organisation und Einladung zuständig. Während des Informationselternabends stellen sich die Vertreter der einzelnen Schulformen vor. Im Anschluss an die Darstellung der einzelnen Bildungsgänge besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Im Februar finden die Beratungsgespräche statt. Hierbei werden die Eltern und natürlich auch die Kinder vom Klassenlehrer/ von der Klassenlehrerin über die geeignete Schulform ab der 5. Klasse beraten. Zu diesem Termin werden auch die Anmeldeformulare ausgegeben und besprochen.

Nachdem am 5. März alle Anmeldeformulare ausgefüllt in der Schule eingegangen sind, werden diese nach der Beratung in der Klassenkonferenz an die weiterführenden Schulen weitergeleitet. Falls die Empfehlung mit dem Elternwunsch nicht übereinstimmt, wird den Eltern ein erneutes Beratungsgespräch angeboten.

Im Juni/Juli erhalten die Schüler/Schülerinnen ihre Bestätigung, an welcher Schule sie aufgenommen wurden.

Zum Ende des Schuljahres wird der Abschlussgottesdienst durchgeführt. In diesem Rahmen werden auch die Viertklässler verabschiedet. Genauso herzlich, wie die Erstklässler zur Einschulung von den Viertklässlern begrüßt wurden, werden die Viertklässler von den Erstklässlern verabschiedet. Zum Abschluss machen sich unsere Großen symbolisch auf den Weg und laufen gemeinsam eine Runde durch die Taunushalle.

Während des ersten Halbjahres des neuen Schuljahres treffen sich die Lehrer/Lehrerinnen der ehemaligen 4. Klassen unserer Schule mit den Lehrern/ Lehrerinnen der neuen 5. Klassen der Altkönigschule, um sich über ihre Schüler auszutauschen.