Schulordnung

 

SCHULORDNUNG DER VIKTORIA-SCHULE

 

Die neue Schulordnung wurde nach Anhörung der Gesamtkonferenz und des Schulelternbeirates am 31. Oktober 2006 durch die Schulkonferenz angenommen.

 

Unsere Schulordnung gilt für alle Kinder und auch alle Erwachsene an unserer Schule. Damit wir in unserer Schule gut zusammenleben können, respektieren wir uns und nehmen aufeinander Rücksicht. Wir geben uns stets Mühe, mit jedermann in unserer Schule höflich und offen umzugehen. Alle Kinder und auch die Lehrerinnen und Lehrer sollen sich bei uns wohl fühlen und mit Freude lernen und lehren können.

 

ALLGEMEINE REGELN FÜR EIN FAIRES MITEINANDER

 
Wir reden, spielen und arbeiten freundlich miteinander. Wir halten zusammen und helfen einander. Wir hören dem anderen zu und lassen ihn ausreden, Deshalb bemühe Dich : 

 • Andere nicht zu beleidigen und zu ärgern

 • Andere nicht zu behindern und zu gefährden

 • Schimpfworte und Prügeleien zu vermeiden

 • Schwächere und ängstliche Kinder zu unterstützen

 • Zwischen Streitenden zu vermitteln

 

UMGANG MIT DEM SCHULEIGENTUM

 

Unsere Schule soll schön aussehen und wir alle wollen uns gerne darin aufhalten. Deshalb:

 • Wirf deinen Abfall in den richtigen Mülleimer!

 • Beschmiere und beschädige nichts!

Halte alle Räume in der Schule sauber, besonders die Toiletten!

Wir arbeiten und lernen mit einer Vielzahl von Materialien und Büchern. Bitte gehe mit ihnen so um, dass sie lange gut erhalten bleiben und noch viele damit arbeiten können.

 

VERHALTEN WÄHREND DER UNTERRICHTSZEIT
 

Wir sind eine Gemeinschaft und tragen Verantwortung füreinander. Während des Schulvormittages halten wir uns auf dem Schulgelände auf und verlassen dieses nicht. Wenn du dich aus deiner Gruppe entfernen möchtest, gib bitte der Lehrerin oder dem Lehrer Bescheid. In einer ruhigen und angenehmen Atmosphäre können wir alle besser lernen und arbeiten. Bitte halte dich an eure Klassenregeln!

 

VERHALTEN IN DER GLEITZEIT UND IN DEN PAUSEN

 

In der Gleitzeit halten wir uns nur im Klassenraum auf. In den Pausen gehen wir alle auf den Schulhof. Damit sich jeder in den Pausen bewegen und erholen kann, nimm bitte Rücksicht auf die anderen. Das heißt:

• Achte darauf, dass du bei deinem Spiel keinen anderen verletzt oder gefährdest!

• Gib jedem einmal die Möglichkeit, ein Spielgerät zu nutzen!

• Wirf nicht mit Schneebällen oder anderen harten Gegenständen!

Die Regenpausen verbringen wir grundsätzlich im Klassenraum oder im Flur davor. Dieser Platz ist sehr begrenzt – nimm daher besondere Rücksicht und spiele auch leise.

Und wenn es dir doch einmal nicht gelingt, dich fair zu verhalten?

 

„Entschuldige bitte“ zu sagen tut nicht weh und kann einen großen Streit vermeiden.

 
Die Schüler bekommen beim Eintritt in unsere Schule ein Exemplar der Schulordnung. Dieses wird mit ihnen besprochen. Die Schüler unterschreiben, dass sie die Regeln verstanden haben und dass diese notwendig sind, um fair miteinander umzugehen. Dieser Rückmeldeabschnitt ist Bestandteil der Schülerakte.

 

Die Schulordnung wird zu Beginn eines jeden Schuljahres im Klassenverband erneut besprochen und den Schülern somit noch einmal bewusst gemacht.